Pferdeosteopathie in Bremen - Herzlich Willkommen

Pferde können ihr Bewegungsmuster fast unmerklich über lange Zeit verändern, um funktionelle Störungen auszugleichen.

Die Aufgabe des Pferdeosteopathen ist, diese Funktionsstörungen zu finden, zu beheben und dadurch die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

"Find it, fix it and leave it alone!" (Dr. A.T. Still) 

 

Pferdeosteopathie ist eine ganzheitliche, manuelle Behandlungsmethode, bei der Bewegungseinschränkungen mit sanften Techniken aufgespürt und beseitigt werden. Dabei wird das Pferd immer in seiner Gesamtheit betrachtet, also Gelenke, Muskeln, Sehnen, Faszien, aber auch Hufe, Psyche, Haltung oder Ausrüstung.

 

Mein ganzheitlicher Ansatz besteht darin,

- die Probleme Ihres Pferdes aufzuspüren und diese osteopathisch und physiotherapeutisch zu behandeln,

- Ihnen beratend zur Seite zu stehen, wenn es um Hufe, Zähne, Fütterung, Haltung oder Ausrüstung geht und

- den Bewegungsablauf Ihres Pferdes durch Reha- und Aufbautraining zu unterstützen und zu verbessern 

 

(BERATUNG : BEHANDLUNG : BEWEGUNG)

 

Ganzheitlich bedeutet auch, dass ich mir viel Zeit nehme, Ihr Pferd kennenzulernen, zu untersuchen und zu behandeln. Die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Pferdes wiederherzustellen und zu erhalten ist das Ziel meiner Behandlung. 

 

Ergänzend zur osteopathischen Behandlung biete ich medizinisch funktionelles Pferdetaping, Faszienbehandlung, Pferdephysiotherapie, energetische rhythmische Gelenksmobilisation und Schwingungstherapie nach Anna Renata Schultz sowie Reha- und Aufbautraining an.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie mich einfach und erfahren Sie mehr über meine Arbeit. Ich freue mich, Sie und Ihr Pferd kennenzulernen!

 

Nicole Rösener

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum
©nr-pferdeosteopathie.de